Angebotsanforderung zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

Mit der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Insolvenzverwalter, Gläubigerausschüsse, Liquidatoren, Testamentsvollstrecker und Zwangsverwalter besteht Versicherungsschutz für den Fall einer Inanspruchnahme wegen fahrlässiger Verletzungen von Sorgfaltspflichten, die sich aus der Bestellung ergeben.

Auf Basis der nachfolgenden Fragen erstellen wir Ihnen zeitnah ein Angebot zur Absicherung der Vermögensschaden-Haftpflicht für Verfahren nach der Insolvenzordnung und anderen Verfahren. Versicherungsschutz wird im Rahmen einer Einzelfallversicherung - auch Objektversicherung genannt - geboten.

Im Falle von Rückfragen rufen Sie uns einfach an. Wir sind gerne für Sie da.

 

Grundstücke, Inventar, Maschinen, Firmenbeteiligungen, Wertpapiere etc.

Bitte nennen Sie uns ggf. den/die Versicherer.

Ggf. machen Sie bitte Angaben zu Anzahl, Entstehungsgrund und Höhe.

 

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir für die Sicherheit der von Ihnen an uns per Internet übermittelten Daten keine Gewährleistung übernehmen können. Wir weisen darauf hin, dass wir die an uns übermittelten Daten zweckgebunden und nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verarbeiten und nutzen werden.

Ansprechpartner

Herr Michael Wetzel

Telefon: (06894) 95 59-142
Telefax:  (06894) 95 59-119

michael.wetzel@sak-freis.de